SabrinaSonne

20 Jahre Big Brother – eine Zeitreise (3)

Folge 3: Die Bewohner

 
Zum Auftakt der ersten Staffel von Big Brother Deutschland war das Casting perfekt. Viele Charaktere mit konträren Ansichten  und Lebensauffassungen waren ein Erlebnis. Während die Teilnehmer der späteren BB-Staffeln vor allem durch Selbstinszenierung und manchmal auch Krawall in Erinnerung blieben, setzte die Produktion von BB 2000 auf Charakterköpfe, die mit Spaß und Kreativität die Zuschauer unterhalten und der Bildregie jeden Tag reichlich Material bieten, um Geschichten zu erzählen.
 

Einzug der Ur-Einwohner von Big Brother Staffel 1 am 28.02.2000. Foto: Endemol

 
Aus den regulär geplanten 10 Teilnehmern wurden schließlich 13. Für die freiwillig ausgezogene Despina rückte am 06.03.2000 Jona nach, und sie konnte nicht bleiben. An ihrer Stelle zog am 16.04.2000 Sabrina ins Haus. Für die vorzeitig ausgeschiedene Kerstin rückte am 30.04.2000 Verena nach.
 

Alle 13 Bewohner der 1. Big Brother Deutschland Staffel 2000. Foto: Endemol

 
Das Projekt steckte damals für alle Beteiligten voller Überraschungen: Für die Produktion, den TV-Sender und natürlich für die Bewohner. Deswegen war auch keiner der Bewohner in das Haus gegangen, um „berühmt“ zu werden. Neugier, Abenteuerlust und die Aussicht auf 250.000 DM Gewinn waren die Motive der BB-Veteranen.
Wochenlang war das Format vor seinem eigentlichen Start in den Medien verrissen worden. Niemand konnte zu dieser Zeit erahnen, welchen Hype Big Brother Deutschland später auslösen würde – und dass aus völlig unbekannten Leuten aus der Mitte der Gesellschaft über Nacht TV-Stars werden könnten. Die Unbefangenheit und die damals hundertprozentige Abschottung der BB-Bewohner gegenüber der Außenwelt brachten die Authentizität auf den Bildschirm.

Kult-Bewohner von Big Brother Staffel 1 in der BRAVO. Foto: BRAVO


 

Big Brother 2000-Veteranen 18 Jahre später auf ProSieben bei _LUKE - die 2000er und ich_

 
Zu den Spielregeln gehörten natürlich auch immer schon die Nominierungen. Tagelange ermüdende Diskussionen nach den Nominierungen und gegenseitige Vorwürfe deswegen, wie man es heute kennt, kannte man damals so nicht. Es wäre schön, das würde sich auch wieder normalisieren und nicht der Mittelpunkt am Tag und Abend sein!
Wir hoffen, mit dem Neustart kommt noch eine große Steigerung mit vielen Überraschungen, die uns Freude bereiten…

 

Sabrina beim Nominieren im Sprechzimmer, Big Brother Staffel 1. Screenshot: RTL II

 
Link Vorige Folge: Die Spielidee von BB 2000